Bücherschrank-Lesung auf der Kranichwiese

Wer immer sie erfunden hat: öffentliche Büchertausch-Schränke sind eine fabelhafte Idee.
In manchen habe ich schon Bücher hineingestellt, die ich nicht mehr wollte. Und fast immer habe ich – trotz aller guten Vorsätze – auch das eine oder andere Buch mitgenommen.

Am 13. Mai, Mittwoch, wird ein neuer Bücherschrank im Grugapark Essen aufgestellt, enthüllt und eingeweiht, und zwar auf der Kranichwiese vor der Orangerie.
Netterweise hat mich das RWE, Sponsor zahlreicher solcher Schränke in ganz Deutschland, zu einer Einweihungs-Lesung eingeladen. Außer den Büchern im Schrank und mir gibt es auch frisch gebackene Waffeln 🙂

„In die Regalfächer können dann Grugaparkbesucher Bücher hineinstellen, die sie selbst nicht mehr benötigen, aber jemand anderem zur Verfügung stellen wollen. So findet der gelesene, spannende Krimi oder auch das Kochbuch vielleicht bald eine neue Leserin oder einen neuen Leser“, heißt es in der Einladung.

Lesen werde ich aus Grab mit Aussicht eine Geschichte, in der meine Essener Privatdetektivin Karo Rutkowsky im Tropenhaus des Grugaparks den Auftrag eines Karl May-Fans übernimmt. (Wobei mir einfällt, dass ich neulich Winnetous Zahnarzt kennengelernt habe. Im Ernst. Und in Essen. Darüber später mal mehr.)

Sollte auch junges Publikum anwesend sein oder das ältere es wünschen, werde ich außerdem aus Eine Tüte grüner Wind lesen.

Mittwoch, 13. Mai 2015
11 Uhr bis circa 12:05
Grugapark Essen, Eingang Orangerie
Virchowstr. 137, 45147 Essen

Advertisements

Über Gesine Schulz

Schriftstellerin mit Vorliebe für Krimis, Gärten, Katzen, Irland, England… – BÜCHER & eBOOKS: "Eine Tüte grüner Wind - Sommerferien in Irland" • "Darcy – Der Glückskater im Buchladen" • Kurzkrimis über die Fälle der Privatdetektivin & Putzfrau Karo Rutkowsky • Kurzgeschichten sowie die Kinderkrimiserie "Privatdetektivin Billie Pinkernell". WEBSITES www.gesineschulz.com & http://www.billie-pinkernell.de
Dieser Beitrag wurde unter Eine Tüte grüner Wind, Kurzkrimis abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Bücherschrank-Lesung auf der Kranichwiese

  1. Pingback: Das erste Buch: ein türkisches Kinderbuch | übrigens…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s