Nun auch als Hörbuch: Mein Buchladen-Roman

Für alle, die beim Bügeln oder Autofahren, im Zug oder sonst wo gerne ein Hörbuch hören, gibt es den ersten Roman der Darcy-Reihe nun auch fürs Ohr.

Darcy – Der Glückskater im Buchladen.
Ungekürzt, vier Stunden und 15 Minuten, gelesen von Lena Donnermann.
Verlag SAGA Egmont. EAN 9788711780947 MP3-Hörbuch Download

Wer Romane über Bücher und England liebt, ein Katzenfan ist und von einer Welt träumt, wo auch Platz für skurrile Typen ist, der ist bei Gesine Schulz und ihrem Glückskater Darcy richtig. Damit sind glückliche Lesestunden sicher. Ein Wohlfühlroman ohne Kitsch.
Eva Maria Nielsen, Kopenhagen

Eine Hörprobe gibt es u. a. auf den unten verlinkten Websites, auf denen man Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Glückskater Darcy, Katzen & Co. | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Eine Tüte-Torte?

Die zwanzigste Auflage!

Vor einigen Tagen erhielt ich ein Päckchen mit Belegexemplaren der neuen Auflage meiner Tüte grüner Wind.

Klar, nach neunzehn kommt zwanzig – doch im Buchgeschäft weiß man nie. Außerdem: eine neue Auflage nach relativ kurzer Zeit war eine Überraschung.
Ich freue mich sehr und danke allen, die das Buch lesen, empfehlen, besprechen oder verschenken. Gerne weiter so 😉

Ob ich die runde Zwanzig irgendwie begehen würde, wurde ich gefragt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eine Tüte grüner Wind | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Leserunde! Wer macht mit?

Wer behagliche Cafés liebt, englisches Flair und alles, was mit Büchern zu tun hat … vielleicht sogar Katzen mag (das ist kein Muss) oder Kriminalromane von Agatha Christie … für den könnte mein neuer Darcy-Roman etwas sein.

Nein, es ist kein Krimi, auch wenn Agatha Christie (posthum) eine bedeutende Rolle spielt, als Briony sich bemüht, ihr geliebtes Café in Little Nymfield zu retten. Darcy, mein Serienkater, hat dabei natürlich auch eine Pfote im Spiel. (Für ausgesprochene Katzenroman-Fans ein kleiner Hinweis: Darcy spricht nicht, sondern kommuniziert nonverbal, das aber recht deutlich. Wer Katzen hat, weiß, wovon ich rede.)

Darcy – Der Glückskater als Retter in der Not ist ein weiterer Band in meiner Reihe von Kurzromanen, die in Südengland spielen. Sie können unabhängig voneinander gelesen werden.

Bei Lovelybooks läuft demnächst eine Leserunde. Wer mitmachen möchte, kann sich bis zum 24. November 2017 um eins der Freiexemplare bewerben, die der Verlag zur Verfügung stellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Glückskater Darcy, Katzen & Co. | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Brief aus Frankreich

Eine Schulklasse des Gymnase Jean Sturm in Straßburg, die im Unterricht Drehbücher zu Szenen in Eine Tüte grüner Wind schreibt, schickte mir über ihre Lehrerin Armelle Sprösser einen Brief, der von ein paar Schülerinnen verfasst worden ist. Sie stellen die Klasse so vor:

Wir sind eine bilinguale 8. Klasse von 30 Schülern. Ein paar von uns sind deutsche, andere sind deutsch-französisch und andere haben eine französische Abstammung. Die meisten von uns lernen seit der ersten Klasse Deutsch.

Jean Sturm, unsere Schule, liegt im Zentrum von Straßburg und ist eine Privatschule. Hier werden Schüler von der 8. bis zur 12. unterrichtet. Nach dem Abschluss haben die bilingualen Schüler dann die Möglichkeit in Deutschland zu studieren. In unserer Klasse werden auch Mathe, Geografie und Geschichte auf Deutsch unterrichtet. Unsere Klasse hat ebenfalls die Möglichkeit einen Austausch mit Deutschland zu machen.

Vor ein paar Wochen hat unsere Klasse angefangen, Ihr Buch zu lesen und unsere Lehrerin kam auf die Idee, darüber ein Drehbuch zu schreiben. Wir finden Ihr Buch bisher sehr gut. Wir finden, dass Ihr Buch sehr gut geschrieben ist, da eine leichte Jugendsprache miteinbezogen wurden ist und man sich mit dem Mädchen identifizieren kann. Was uns allerdings sehr interessieren würde, wie alt Lucy in dem Buch ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eine Tüte grüner Wind | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Miss Marple? Aber ja…

Gestern habe ich meinen „Header“ bei Twitter geändert, zu Ehren des sechsten und vorläufig letzten Romans um Glückskater Darcy, der Mitte November erscheint.

Muss mich erst einmal an den neuen Anblick gewöhnen. Im ersten Moment denke ich noch, ich sei auf einer fremden Profilseite gelandet 😉

Wovon Darcy – Der Glückskater als Retter in der Not unter anderem handelt, verrät der „Header“ oben.

Miss Marple? Aber ja …

Mehr im Verlagstext.

Veröffentlicht unter Glückskater Darcy | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Ich darf Buchhändlerin spielen :-)

Ja, richtig gelesen. Sogar an zwei Tagen darf ich mich als Buchhändlerin fühlen und in dieser Buchhandlung Bücher empfehlen, verkaufen und als Geschenk verpacken.

Die Buchhandlung Alex liest Agatha in Essen-Rüttenscheid

Ich werde mir vorkommen wie Buchhändlerin Tamsin in meinem Roman Darcy – der Glückskater im Buchladen und freue mich darauf 🙂

Anlass für den Einsatz ist die Woche unabhängiger Buchhandlungen vom 4. bis 11. November 2017, in der sich „über 600 unabhängige Buchhandlungen (‚Indies‘) in ganz Deutschland buchstäblich von ihren schönsten Seiten“ zeigen.
„… hunderte Autorinnen und Autoren schlüpfen in die Rolle des Buchhändlers und arbeiten mit, um die Unabhängigen zu unterstützen.“

Meist geschieht das nur am sogenannten Autorensamstag, doch in der Buchhandlung Alex liest Agatha von Susanne Böckler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Kurzkrimis | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Schokolade zum Roman?

Glückskater-Darcy-Schokolade aus Leipzig?
Eine Freundin brachte sie mir von einem Mutter-Tochter-Wochenende in der Buchmesse-Stadt mit und sagte mit einem Augenzwinkern: „Da hat sich Dein Verlag ja etwas Feines einfallen lassen.“
Sie meinte nicht nur die Glückskatze auf der Hülle, sondern auch, dass beide Abbildungen die Katze in einem Café zeigen – und mein kurz vorher abgegebenes Romanmanuskript „Darcy – Der Glückskater als Retter in der Not“ in einem kleinen Café spielt. Was sagt man dazu? Serendipity! 🙂

Ich staunte und freute mich über diesen Zufallsfund, kostete und bestellte nach, für mich und vor allem für einige Darcy-Fans. Meiner Lektorin Anna-Lena Meyhöfer schickte ich zwei Tafeln zur Stärkung auf der bevorstehenden Frankfurter Buchmesse, woraufhin der Verlag mich mit diesem Foto-Tweet von der Buchmesse überraschte.

//platform.twitter.com/widgets.js
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Glückskater Darcy | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare