Monatsarchiv: Januar 2018

Hat sie im Unterricht geübt: NEIN!-Sagen und Um-Hilfe-Schreien

Ein Auto brummte vorbei. Ein gelber Flitzer, das Verdeck aufgeklappt. Mit einem Berliner Kennzeichen! Interessant. Noch nie hatte sie hier ein Auto aus Berlin gesichtet. Sie lugte um die Säule herum und sah dem Auto hinterher. Ein paar Meter weiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lese-Happen | Verschlagwortet mit , ,

Annabelle

Annabelle trat in die Pedale. Sie genoss, wie der Fahrtwind durch ihre neuerdings kurzen Haare fuhr; sie liebte die Freiheit, nicht mehr in die Schule zu müssen. Eine Freiheit, die sie als besonders kostbar empfand, weil sie wieder eingeschränkt sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lese-Happen | Verschlagwortet mit , , ,

Otis

Er nahm den karierten Morgenmantel vom Haken an der Schlafzimmertür und zog ihn über. Die spärlichen Haare über seiner schmalen Stirn waren verstrubbelt. Seine Füße steckten in warmen Lammfellpantoffeln. Eine Hand am Geländer, stieg Otis die unebenen Steinstufen hinunter. Noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lese-Happen | Verschlagwortet mit , ,

Eine Tüte grüner Wind fürs Ohr

Eine gute Nachricht: Eine Tüte grüner Wind wird neu als Hörbuch aufgelegt. Gestern habe ich den Vertrag unterschrieben. :-) Die Audio-Ausgabe war schon länger vergriffen und wurde nur selten irgendwo gebraucht (und dann überteuert) zum Verkauf angeboten, seit der Radioropa-Verlag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eine Tüte grüner Wind | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Das Regenwurm-Dilemma

Jeffrey bückte sich nach einem hellroten Regenwurm, der mitten auf dem Bürgersteig lag, nahm ihn vorsichtig zwischen zwei Fingern auf und legte ihn im nächsten Vorgarten unter einen Strauch. Noch bevor Jeffrey die Kreuzung erreichte, hatte er drei Regenwürmer gerettet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten & Co., Katzen & Co., Lese-Happen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Eine Schreibknoten-Entwirrerin und mehr

Kennengelernt habe ich Mischa „auf Zeche“, wie man im Ruhrgebiet sagt. ;-) Allerdings malochten wir nicht untertage, sondern befanden uns in einem Seminarraum mit Tageslicht, bei einem Drehbuch-Workshop, den sie gab. Ich war nach einigen Jahren in den USA zurück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen