Archiv des Autors: Gesine Schulz

Über Gesine Schulz

Schriftstellerin / Writer

Wörter und Beeren

Ein willkommener Anlass, mal wieder in einem meiner alten Kochbücher zu stöbern: Gestern habe ich zum ersten Mal Kornelkirschen gekostet (mhh …!) und mir dann eine Handvoll der Früchte vom Strauch gepflückt, um sie morgens ins Müsli zu schneiden oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Garten & Co. | Verschlagwortet mit ,

Nach Cirencester

Die Firma Ilford & Partners Estate Agents befand sich unweit des historischen Marktplatzes in der Cricklade Street, zwischen zwei Pubs in einer Reihe zweistöckiger viktorianischer Geschäftshäuser aus goldgelbem Cotswold-Stein. Wie Freda von der Website wusste, hatte die Firma Erfahrung mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lese-Happen | Verschlagwortet mit

Keine Kapitel? Warum?!

Manche vermuten eine wohlüberlegte Absicht dahinter (nur welche?). Anderen fällt es nicht auf. Wiederum andere beschweren sich darüber. Die Wahrheit: Es ist reiner Zufall, dass Eine Tüte grüner Wind nicht in Kapitel aufgeteilt ist. Als ich den Roman schrieb, fing … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eine Tüte grüner Wind | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Schrecksekunden

Er musste sich in Geduld fassen. Drystan wusste das. Auch der hiesige Arzt, der ihm vorhin den Therapieplan erklärt hatte, hatte es betont. Geduld und die verschriebenen Behandlungen und Übungen, mit oder ohne den ihm zugeteilten Physiotherapeuten. Dazu entspannen, spazieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lese-Happen | Verschlagwortet mit , ,

So sieht das neue Tüte-Hörbuch aus

In diesem letzten Cover-Entwurf hat die Grafikerin die vorher vierblättrigen Glückskleeblätter durch dreiblättrigen Klee ersetzt. In Irland wird er Shamrock gennannt und ist das irische Nationalsymbol. Die Hörbuchfassung von Eine Tüte grüner Wind wird etwa Mitte Juli 2018 erscheinen. Hineinhören … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eine Tüte grüner Wind | Verschlagwortet mit ,

Ist das Lucy?

Ist dies Lucy aus Eine Tüte grüner Wind mit den Ziegen von Corrigan? Man könnte es fast meinen ;-) Doch das Foto zeigt nicht Lucy, sondern Lotta aus Berlin, die ihre Osterferien auf einer Ziegenfarm in Irland verlebte. Dort half … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eine Tüte grüner Wind | Verschlagwortet mit , , ,

Kater Henry als #bookface-Model

Es ließ mir doch keine Ruhe! ;-) Angeregt von dem Bookface-Foto aus Schweden, suchte ich in meinen Regalen nach einem geeigneten Buchcover und wurde im Krimiregal fündig: Längst nicht perfekt, aber lustig, oder?

Veröffentlicht unter Katzen & Co. | Verschlagwortet mit , ,