Dunkle Taten im Garten … und anderswo

Reisen dienen der Erholung? Gärten sind kleine Paradiese?

Wenn Sie sich da mal nicht täuschen: Auch an idyllischen Orten gedeiht das Verbrechen und lauern Gefahren – manchmal sogar tödliche. Zumindest in diesen Kurzkrimis.

„Spannend und mit hintergründigem Humor erzählt Gesine Schulz von Menschen, die sich unerwartet in bedrohlichen Situationen wiederfinden.“

Gewiss fühlen Sie mit der Hobby-Gärtnerin, deren geliebter Garten in Gefahr ist. Vielleicht verstehen Sie auch die Ehefrau, die sich mit Racheplänen im Gepäck einer Reisegruppe nach Irland anschließt. Doch wie steht es mit dem allseits beliebten Nachbarn, der einer Versuchung nicht widerstehen kann?

Lesen Sie sieben Geschichten über Menschen, die einander nicht immer grün sind:

Das Geheimnis der Guelder-Rose
Marlis’ Bauerngarten ist ein Schmuckstück und sie träumt davon, dass er bald in die Offene Gartenpforte aufgenommen wird. Als Schlange im Paradies entpuppt sich der neue Hausbesitzer, der ganz andere Pläne für den Garten hat.

Bantry House Blues
Eine kulinarische Gartenreise in den Südwesten Irlands. Am letzten Nachmittag genießt die Reisegruppe auf der Veranda von Bantry House eine Teestunde wie vor über hundert Jahren die Hausgäste des letzten Earl of Bantry. Doch die Idylle trügt…

Spanien sehen … und sterben?
Ein Dorf in La Mancha. Weinfelder. Wolkenloser Himmel. Ein Hündchen namens Brunetti, das sein deutsches Frauchen zur Verlobungsfeier mit dem spanischen Bio-Winzer begleitet. Dessen Verwandtschaft scheint von der Verlobung nicht begeistert.

Fluchtpunkt Miami
Ein Kakteenfreund verspürt ein wachsendes Bedürfnis, nicht mehr nett sein zu wollen. Also wird er ein anderer.

So dunkel wie die Sünde fast
Als ihr Mann seinen Manager-Job verliert, ist es für Ute mit der Ruhe in ihrem geliebten Garten vorbei. Sie beschließt: Volker braucht ein Hobby.

Blut auf dem Schuh
Beim beliebten Nikolausmarkt im Park von Schloss Hugenpoet ereignet sich ein Zwischenfall. Ein aufmerksamer kleiner Junge ist der einzige Zeuge. Wird die Polizei ihm glauben?

Lale lebt
Auftrag auf Langeoog: Nicht als Privatdetektivin reist Karo Rutkowsky auf die Roseninsel, sondern in ihrem Zweitjob als (schwarzarbeitende) Putzfrau. Als Inselbriefträger Hermann überfallen wird, lässt Karo Mopp und Eimer fallen und macht sich auf die Spur des Täters.

Das E-Book ist erhältlich in diesen und anderen Shops:

Amazon
buch7.de
bücher.de
Hugendubel
Thalia
Weltbild

———

Die Kurzgeschichten sind zuerst in diversen Krimi-Anthologien erschienen.
Blut auf dem Schuh ist auch enthalten in der Weihnachtskrimi-Anthologie Punsch, Plätzchen & Pistolen von Gesine Schulz, und Lale lebt in Die Frau für alle Fälle: Privatdetektivin & Putzfrau Karo Rutkowsky.

=================================================================

www.gesineschulz.com


www.instagram.com/gesine_schulz


twitter.com/GesineSchulz

=================================================================

Über Gesine Schulz

Schriftstellerin / Writer
Dieser Beitrag wurde unter Garten & Co., Kurzkrimis abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.