Witzig, aber wahr

(↬ English translation at the end of the page)

Ein (ehemaliger) Teil von mir wird ab Sommer im Museum zu sehen sein.

Das Ruhr Museum zeigt in der Ausstellung „Kindheit im Ruhrgebiet“ 70 Objekte, die zusammen mit den persönlichen Geschichten ihrer Besitzerinnen und Besitzer an unterschiedlichste Kindheiten im Ruhrgebiet erinnern.

Wer vor Ausstellungsbeginn zuerst errät, worum es sich bei meiner Leihgabe handelt, erhält auf Wunsch eins meiner Bücher.

Zum Beispiel die Kurzkrimi-Sammlung Der Beuys von Borbeck. Gleich die erste Geschichte beginnt auf Zollverein. Lange bevor das Museum da einzog, putzte Karo dort einen Loft und sparte für ein eignes Löftchen.

Oder Grab mit Aussicht, dessen Buchcover ein Zollverein-Gemälde der Essener Malerin Helga Stein schmückt.

Oder – auf nach Irland! – Eine Tüte grüner Wind.
Alternativ das E-Book der englischen Ausgabe: The Greenest Wind – A Summer in Ireland, übersetzt von Rebecca Heier.

Natürlich dürfen Leute, die ich schon eingeweiht habe, und Ruhr-Museums-Insider nicht mitmachen. Es ist ja ein Ratespiel.

Alle anderen dürfen mir ihre Geistesblitze gerne per E-Mail schicken. Ich bin sehr gespannt. Auch auf die Ausstellung:

Kindheit im Ruhrgebiet
Eröffnung wegen Corona verschoben auf voraussichtlich September 2020
(Ursprünglicher Termin: 22. Juni 2020 bis 25. Mai 2021)
www.zollverein.de/kalender/galerieausstellung-kindheit-im-ruhrgebiet

Ruhr Museum
UNESCO-Welterbe Zollverein
Areal A [Schacht XII]
Kohlenwäsche [A 14]
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen
http://www.ruhrmuseum.de

……….. English translation ………..

Funny, but true

A (former) part of me will be on display in a museum from summer onwards.

In the forthcoming exhibition „Childhood in the Ruhr Area“, the Ruhr Museum is showing 70 objects which, together with the personal stories of their owners, form a mosaic of many different childhoods in the Ruhr Area.

The first person to guess what my lent object is, before the exhibition begins, will receive one of my books on request.

For example the collection of crime stories Der Beuys von Borbeck. The very first story begins at Zollverein. Long before the museum moved there, Karo cleaned a loft there and saved for a tiny loft of his or her own.

Or Grab mit Aussicht, on the book cover a Zollverein painting.

Or – off to Ireland! – Eine Tüte grüner Wind. Alternatively an ebook of the English edition: The Greenest Wind – A Summer in Ireland, translated by Rebecca Heier.

Of course, people I have already told or Ruhr Museum insiders are not allowed to participate. It is a guessing game after all.

All others are welcome to let me have their ideas by eMail. I am looking forward to hearing what people come up with – and also to seeing the exhibition:

Kindheit im Ruhrgebiet
Because of Corona the opening of the exhibition has been rescheduled to September 2020.
(Previous date June 22, 2020 – May 25, 2021)
www.zollverein.de/kalender/galerieausstellung-kindheit-im-ruhrgebiet

Ruhr Museum
UNESCO-Welterbe Zollverein
Areal A [Schacht XII]
Kohlenwäsche [A 14]
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen
Germany
http://www.ruhrmuseum.de

=================================================================
↬ Ich freue mich über Besuch auf meiner Website www.gesineschulz.com

↬ Und warum nicht meinen Newsletter abonnieren? Drei- bis viermal im Jahr informiere ich per E-Mail über Neuerscheinungen, Lesungen und mehr.

==================================================================

Über Gesine Schulz

Schriftstellerin / Writer
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Blog posts in English abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.