Miss Marple? Aber ja …

Gestern habe ich vorübergehend meinen „Header“ bei Twitter geändert, zu Ehren des sechsten und (vorläufig) letzten Romans um Glückskater Darcy.

Muss mich erst einmal an den neuen Anblick gewöhnen. Im ersten Moment denke ich noch, ich sei auf einer fremden Profilseite gelandet ;-)

Wovon Darcy – Der Glückskater als Retter in der Not unter anderem handelt, verrät der „Header“ oben.

Miss Marple? Aber ja …

Agatha Christie und die Schokoladentorte namens Der köstliche Tod (aus dem Miss-Marple-Krimi „Ein Mord wird angekündigt“) spielen eine wichtige Rolle im sechsten Band der ansonsten unkriminellen Romanreihe um Glückskater Darcy: Mitzi, die vor den Nazis nach England floh und aus deren Familie das Tortenrezept stammt, lebt nun als alte Frau in den Cotswolds und enthüllt, wann Agatha Christie die Torte namens Köstlicher Tod kennenlernte, die sie sogar in der Widmung der englischen Ausgabe „A Murder is Announced“ erwähnt.

Darcy – Der Glückskater als Retter in der Not

Ein eigenes Café – das war schon immer Brionys Traum.
Mit Anfang dreißig hat sie sich diesen in einem südenglischen Dorf erfüllt.
Besonders beliebt ist ihre saftige Schokoladentorte, deren handgeschriebenes Rezept sie kürzlich in einem alten Buch gefunden hat.

Die Geschäfte laufen hervorragend, bis ein zweites Café im Dorf eröffnet und Leckereien zu Dumpingpreisen anbietet. Briony gerät in einen argen Konkurrenzkampf.
Eines Morgens stolpert sie über einen bunt gescheckten Kater, der sie zu einer verletzten Katze führt. Die tierischen Gefährten ziehen bei Briony ein und schon bald hat sie die beiden ins Herz geschlossen. Die schoko-braune Katze und Darcy lenken sie von ihren Zukunftssorgen ab. Und obwohl mehr und mehr Gäste fortbleiben, gibt Briony nicht auf.
Mithilfe ihrer besten Freundin Kiki und dem bunten Kater schmiedet sie einen Plan und kämpft gegen die unerwünschte Konkurrenz an.

Als sie durch einen sympathischen Gast das Geheimnis hinter dem Tortenrezept entdeckt, wird ihr kleines Café sogar berühmt.
Ins Abseits gedrängt, greift ihre Konkurrenz zu einem drastischen Mittel. Doch glücklicherweise ist Kater Darcy nicht weit …

Gesine Schulz: Darcy – Der Glückskater als Retter in der Not
Bastei Entertainment. 172 S.
ISBN 9783732531226

Über Gesine Schulz

Schriftstellerin / Writer
Dieser Beitrag wurde unter Glückskater Darcy abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.