Das Hochbeet oder Gemüsetheke der Marke Eigenbau

„Wenn man älter wird, der Rücken öfter schmerzt oder die Knochen knacken, da wünscht man sich ein Beet, an dem man arbeiten kann, ohne sich hinzuknien. Gesagt, getan.“

„Man liest in Gartenbüchern, sammelt Tipps aus dem Internet oder fragt in einer Gärtnerei seines Vertrauens zum Bau für ein Hochbeet nach.
Dann geht man mit der Familie der Frage nach, wo ist genug Platz und der richtige Standort. Vor allem aber, wer baut es auf! Gottseidank hat man ja große Kinder dafür, oder? Okay, das kann dann zwar etwas dauern, aber dafür wird das Hochbeet dann besonders gut.
Ist man außerdem Krimiautorin, kommt vom Nachbarn gleich noch die Frage: „Wen willst du denn da unter die Erde bringen?“ Witzig. Ja, wir haben eine nette Nachbarschaft!“

Uschi Lange. Foto: Christian Baltrusch, Unna

Krimiautorin Uschi Lange schreibt in Kriminell gute Garten-Tipps unterhaltsam über das Hochbeet, dass nun in ihrem Garten steht, wie dieses Beweisfoto zeigt:

Hochbeet von Krimiautorin Uschi Lange. Foto: Uschi Lange

Ich danke Uschi Lange, dass sie ihren grünen Beitrag für das Benefiz-E-Book honorarfrei zur Verfügung gestellt hat.

Ihre Vita in Kriminell gute Garten-Tipps:
Uschi Lange, Autorin, Malerin, Dozentin, geboren in Duisburg, gelernte Bankkauffrau. Lebt mit Ehemann in Iserlohn und hat zwei Söhne. Fernstudien in Malen und kreativem Schreiben, Auslandsaufenthalte in England und Wales. Mitglied der Mörderischen Schwestern und im Syndikat. Kurzkrimis, Kurzgeschichten und Lyrik in Anthologien und Literaturzeitschriften; mehrere Ausstellungen.
Zwei kräuterkundige junge Frauen zur Zeit des Dreißigjährigen Kriegs stehen im Mittelpunkt ihres historischen Kriminalromans Sieben Linden (Verlag KSB- Media); der Kurzkrimi Sein Name ist Haggis gehörte 2008 zu den besten des Odenwaldkreis-Schreibwettbewerbs und erschien in Mords Schafe (Sieben Verlag).
www.uschilangesbuecherkrimis.jimdo.com

Im März 2016 veröffentlichte sie mit Schwarzer Holunder übrigens einen weiteren historischen Kriminalroman (KSB Media-Verlag).

Kriminell gute Garten-Tipps. Hrsg. von Gesine Schulz

Das E-Book ist in diesen und anderen Shops erhältlich:
Proust-Online-Shop
buch.de
bücher.de
casadellibro.com
Donauland.at
Hugendubel
Indigo
iTunes
kobo
Thalia
Weltbild
XinXii
Kindle: Amazon.de

Eine Galerie der Autorinnen und Autoren mit oder ohne grünen Daumen, die diesmal keine Krimis schrieben, sondern teils sehr persönliche Ratschläge für Garten, Balkon und Blumentopf finden Sie hier bei Pinterest.

==================================================================

↬ Ich freue mich über Besuch auf meiner Website www.gesineschulz.com

↬ Und warum nicht meinen Newsletter abonnieren?

==================================================================

Sollte auf dieser Seite Werbung stehen: die kommt nicht von mir, sondern wird von WordPress geschaltet, um den kostenlosen Blog-Service zu finanzieren.

Advertisements

Über Gesine Schulz

Schriftstellerin mit Vorliebe für Katzen, Gärten, Krimis, Irland, England… – VERÖFFENTLICHUNGEN: "Eine Tüte grüner Wind - Sommerferien in Irland" • "Darcy – Der Glückskater im Buchladen" & 5 weitere Darcy-Romane • Kurzkrimis über die Fälle der Privatdetektivin & Putzfrau Karo Rutkowsky • Kurzgeschichten • die Kinderkrimiserie "Privatdetektivin Billie Pinkernell". WEBSITES www.gesineschulz.com & http://www.billie-pinkernell.de
Dieser Beitrag wurde unter Garten & Co. abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s