„Viel Freude beim Lesen“

Wer eine Buchvorstellung von Eine Tüte grüner Wind machen will
(oder muss), fordert manchmal für ein Plakat ein Foto von mir an, in einem größeren Format als auf der Seite zu sehen. Ich schicke es dann per E-Mail zu. Am liebsten das mit dem rostigen Fahrrad.

Wer möchte, kann nun auch diese Zeichnung per E-Mail bekommen, oben mit dem eigenen Namen versehen. Letzte Empfängerin war vor einigen Tagen Luzy aus Freising – nicht zu verwechseln mit Lucy aus Eine Tüte grüner Wind 😉

Für Luzy

Die lustige Zeichnung von mir und meinen beiden irischen Katzen

hat vor Jahren eine Freundin angefertigt – nicht gerade in der Steinzeit, aber noch im Schreibmaschinenzeitalter, wie man sieht.

Kürzlich habe ich mit dem Bild Autogrammkarten für eine Lesung hergestellt. Ich wusste, im Publikum würden etwa hundert Schülerinnen sitzen. Das Mittagessen und die folgenden Unterrichtsstunden hätten ausfallen müssen, wenn ich jeder Schülerin ihren Namen auf eine Karte geschrieben hätte.
So habe ich die vorher von mir unterschrieben Karten nur verteilt. Der Platz oben war frei gelassen. Dort stand nur Für ….

Die Mädchen konnten ihren eigenen Namen selbst hinschreiben. Eine gute Idee, fand ich.

Ja, und nun diese Abwandlung für ferne Tüte-Fans.

Du kannst die Zeichnung zum Beispiel
– mit auf dein Plakat für die Buchvorstellung kleben
– als Exlibris verwenden; das wird auch Bucheignerzeichen genannt. Du heftest es vorne in dein Tüte-Exemplar, dann erkennt jeder, wem das Buch gehört.
– Oder du klebst die Zeichnung auf ein Stück Karton und benutzt es als Lesezeichen.
Eine Leserin hat das Ganze sogar umhäkelt, hörte ich. Keine Ahnung, ob mit grünem Garn. Ich warte noch auf ein Foto 🙂

==================================================================

↬ Ich freue mich über Besuch auf meiner Website www.gesineschulz.com

↬ Und warum nicht meinen Newsletter abonnieren?

==================================================================

Sollte auf dieser Seite Werbung stehen: die kommt nicht von mir, sondern wird von WordPress geschaltet, um den kostenlosen Blog-Service zu finanzieren.

Advertisements

Über Gesine Schulz

Schriftstellerin mit Vorliebe für Krimis, Gärten, Katzen, Irland, England… – BÜCHER & eBOOKS: "Eine Tüte grüner Wind - Sommerferien in Irland" • "Darcy – Der Glückskater im Buchladen" • Kurzkrimis über die Fälle der Privatdetektivin & Putzfrau Karo Rutkowsky • Kurzgeschichten sowie die Kinderkrimiserie "Privatdetektivin Billie Pinkernell". WEBSITES www.gesineschulz.com & http://www.billie-pinkernell.de
Dieser Beitrag wurde unter Eine Tüte grüner Wind, Katzen & Co. abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s