Irische Patchworkdecke stricken

Heute lasse ich die Künstlerin, Katzenfreundin, Irlandreisende und Strickerin aus Oberösterreich selbst zu Wort kommen.

Edith Kudlovic:

Ich liebe Irland, ich mag Grün.

Das führte dazu, dass ich alles, was ich an Büchern über und um Irland finden konnte, kaufte, unter anderem ein Buch mit dem Titel Eine Tüte grüner Wind.
Dass es ein Jugendbuch war, merkte ich zwar beim Lesen, aber es störte mich nicht, denn zu gefesselt war ich vom Buch und der Idee, eine Decke mit all den Farben Irlands zu stricken.

Irlanddecke. Foto: © Edith Kudlovic.

Also begann ich Wolle zu suchen, die vielen verschiedenen Grün der Wiesen, das Braun des Torfes und des Biers, das Gelb des Ginsters. Aber auch das Rosa der Erikastauden, das Beige der Sandstrände und das Blau des Wassers an den Küsten.

Während des Strickens hatte ich immer wieder die Bilder vor Augen, als ich in Irland unterwegs war, als Künstlerin hat man ohnehin mit den Farben ein besonderes Verhältnis, die nun samt den Erinnerungen verarbeitet wurden.

Ich machte auch eine Ecke mit Dublin und Kleeblatt samt Fahne dazu.
Dünne Wolle mischte ich mit einer zweiten oder nahm sie doppelt. Es ist auch Filzwolle dabei (z.B. die 3 farbige – gelb/braun/grün).

Es gab keine Vorlage, alles geschah einfach, die Muster, die Formen der Teile, immer war mir Irland gegenwärtig, das ist auch so geblieben. Es spielt keine Rolle, ob Fehler drinnen sind in den Mustern, das war für mich die Natur. Jedes Mal (das ist jeden Tag, außer es ist extrem heiss draussen) habe ich die Decke an mir oder um mich.

Während ich daran arbeitete, lebte mein Seelenkater Lazi noch, der liebte schon die einzelnen Teile, lag oder saß drauf, natürlich auch auf der fertigen Decke, man kann es an den Bildern sehen.

Irische Patchworkdecke  mit Kater Lazi. Foto: © Edith Kudlovic

Die einzelnen Teile haben ca 20 x 20 cm, eine Seite hat 9 Teile die schmälere 7. Einige Sondermaße entstanden nach Wollvorrat, also 30 x 10cm und eine Ergänzung dazu, wie 2 10 x 15 cm Stücke, damit das Maß wieder ausgeglichen war.
Die ganze Decke misst ca 180 x 140 cm.
Ich habe die einzelnen Quadrate einfach ganz schmal zusammen genäht, es ist nichts gefüttert. Rundherum häkelte ich einen ca 3 cm breiten Rand daran, dafür sollte man noch 2 – 3 Knäuel rechnen. Wieviel Wolle ich insgesamt brauchte, kann ich nicht sagen, ich kaufte einfach immer dazu.
Sie wiegt rund 1 Kilo, also dürften ca 20 Knäuel a 50 g verstrickt worden sein. Gebraucht habe ich dafür 18 Tage.

Gesine, Danke für das tolle Buch!

Edith Kudlovic

Fotos & Text © Edith Kudlovic
*** *** *** *** *** *** *** ***
Und ich sage: Danke, Edith, für die wunderschönen Fotos Deiner Decke und für die Strickanleitung! Weitere Fotos werden folgen.

Ediths Website Malerei, Fotos, Handwerk & Miniaturen ist einen Besuch wert.

==================================================================

↬ Ich freue mich über Besuch auf meiner Website www.gesineschulz.com

↬ Und warum nicht meinen Newsletter abonnieren?

==================================================================

Sollte auf dieser Seite Werbung stehen: die kommt nicht von mir, sondern wird von WordPress geschaltet, um den kostenlosen Blog-Service zu finanzieren.

Advertisements

Über Gesine Schulz

Schriftstellerin mit Vorliebe für Krimis, Gärten, Katzen, Irland, England… – BÜCHER & eBOOKS: "Eine Tüte grüner Wind - Sommerferien in Irland" • "Darcy – Der Glückskater im Buchladen" • Kurzkrimis über die Fälle der Privatdetektivin & Putzfrau Karo Rutkowsky • Kurzgeschichten sowie die Kinderkrimiserie "Privatdetektivin Billie Pinkernell". WEBSITES www.gesineschulz.com & http://www.billie-pinkernell.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Eine Tüte grüner Wind, Katzen & Co. abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s