Neuen Guinness-Rekord aufgestellt – ich?

Aber ja. Sogar einen kriminellen. Quasi.

Ist schon ein paar Jahre her und ich hatte es beinahe vergessen.
Bis ich jetzt auf der Suche nach etwas ganz anderem wieder darauf stieß.

Criminale München, 2002. Dort fand die längste Krimilesung der Welt statt.
Über 100 Krimiautorinnen und -autoren lasen im Literaturhaus länger als 50 Stunden ohne Unterbrechung. Ich war dabei.
Es war dunkel, aber noch vor Mitternacht, als ich aus einem der ersten Krimis mit meiner Privatdetektivin & Putzfrau Karo Rutkowsky vorlas.

Der Rekordversuch gelang.
©Krimifestival München 2002

Promi-Konditor Bodo Müller, als Vampir blutig geschminkt, überreichte uns eine große Criminale-Torte.
Mich sieht man in der letzten Reihe als siebte von links leicht übermüdet in die Kamera lächeln.

Das Auge der fünften könnte Tatjana Kruse gehören. Ich muss sie mal fragen.

Mehr Rekord-Fotos.
Die signierte Polaroid-Galerie wartet noch auf Vollendung… Wer gute Augen hat, erkennt darin u.a. Friedrich Ani, Anne Chaplet, Ingrid Noll und Lady Krimifestival Sabine Thomas.

==================================================================
↬ Ich freue mich über Besuch auf meiner Website www.gesineschulz.com
↬ Und warum nicht meinen Newsletter abonnieren? Hier.
==================================================================

Sollte auf dieser Seite Werbung stehen: die kommt nicht von mir, sondern wird von WordPress geschaltet, um den kostenlosen Blog-Service zu finanzieren.

Advertisements

Über Gesine Schulz

Schriftstellerin mit Vorliebe für Krimis, Gärten, Katzen, Irland, England… – BÜCHER & eBOOKS: "Eine Tüte grüner Wind - Sommerferien in Irland" • "Darcy – Der Glückskater im Buchladen" • Kurzkrimis über die Fälle der Privatdetektivin & Putzfrau Karo Rutkowsky • Kurzgeschichten sowie die Kinderkrimiserie "Privatdetektivin Billie Pinkernell". WEBSITES www.gesineschulz.com & http://www.billie-pinkernell.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Neuen Guinness-Rekord aufgestellt – ich?

  1. Gesine Schulz schreibt:

    Habe Tatjana Kruse wegen ihres eventuellen Auges via Twitter gefragt, und schon hat @KrimiKruse zurückgetwittert:

    Du hast Augen wie ein Luchs, meine Liebe! Yep, ich habe versucht, mich unsichtbar zu machen, aber Du hast mich entdeckt… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s