Was liest Steffen Hunder gerade – und warum?

Ich bin immer neugierig darauf, welches Buch jemand gerade liest und warum, und frage gerne danach. Einige Antworten veröffentliche ich ab und zu hier.
Letztens gab Nessa Altura Auskunft.

Heute danke ich Pfarrer Steffen Hunder für die Beantwortung meiner Frage.

Foto © Lars Schafft

Foto: Lars Schafft

Steffen Hunder ist evangelischer Pfarrer an der Kreuzeskirche Essen und Krimi-Autor. Er lebt mit seiner Familie in Essen.
Auf seiner Essener Krimi-Couch nimmt mehrmals im Jahr eine Krimiautorin oder ein Krimiautor Platz (so Gisa Klönne, Mischa Bach, Ursula Sternberg, Arnd Federspiel), musikalisch begleitet von Europas einziger Jazz-Professorin Ilse Storb (Piano) und Jürgen Koch (Baritonsax). Zu diesen Benefiz-Abenden mit Buffet, strömen nicht nur Gemeindemitglieder, sondern auch Krimi-Fans aus dem ganzen Ruhrgebiet.

Ungenannt, aber unverkennbar ist Steffen Hunder in einem meiner Kurzkrimis der Auftraggeber von Privatdetektivin Karo Rutkowsky. Darin braucht er dringend Mittel zum Erhalt seiner Kreuzeskirche, misstraut aber der Quelle des Geldes, das ihm der Handarbeitszirkel seiner Gemeinde überreicht. Der Zweck heiligt die Mittel, oder?
Vor wenigen Tagen nun die Meldung (in der Realität!), das historische Kirchengebäudes sei wohl endgültig gerettet. Dank Kreativunternehmer Reinhard Wiesemann und anderer Unterstützer.
Für Pfarrer Steffen Hunder „das schönste Weihnachtsgeschenk“.
Er ist Herausgeber von Gottesdienste, die ankommen: Das Evangelium unter die Leute bringen – ungewöhnliche Ideen und Kreuz-Gang durch ein Jahrhundert: Kreative Umsetzungen und spirituelle Zugänge für heute. 1999 erschien sein Kriminalroman Ritual des 11. Gebotes; mit Kriminalgeschichten ist er in zahlreichen Anthologien vertreten, darunter Du sollst nicht töten, herausgegeben von Regula Venske, Mord am Niederrhein, Mord unter Kopfweiden und Mehr Morde am Hellweg, hrsg. von H.P. Karr und Herbert Knorr.

Steffen Hunder:

Ich lese gerade Honig von Ian McEwan, weil unsere Kantorei mir das Buch geschenkt hat.

––
Zum 33. Mal lädt er am 6. Februar 2014 auf die Couch: um 19 Uhr (im Gemeindehaus Kreuzeskirche, Zwinglistrasse 28 / Karolingerstrasse, 45141 Essen).
Zu Gast ist Krimiautor und Polizist Mike Steinhausen mit seinem Debütroman Operation Villa Hügel. Kartenvorverkauf über die Altstadt-Buchhandlung.

Interview: Krimi-Couch-Herausgeber Lars Schafft spricht mit Steffen Hunder über Kirche und Krimis

Steffen Hunder in NRWLiteratur im Netz

==================================================================

↬ Hier geht’s zu meiner Website www.gesineschulz.com

↬ Meinen Newsletter kann man hier abonnieren.
==================================================================

Sollten Sie unten Werbung sehen: die kommt nicht von mir, sondern wird von WordPress geschaltet, um den kostenlosen Blog-Service zu finanzieren.

Über Gesine Schulz

Schriftstellerin / Writer
Dieser Beitrag wurde unter Was liest … abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Was liest Steffen Hunder gerade – und warum?

  1. Pingback: Die Essener Krimi-Couch | übrigens…

  2. Pingback: Chronik der Essener Krimi-Couch | übrigens…

Kommentare sind geschlossen.